Alternative Energie auch im Urlaub

Wer mag das in der Natur im Urlaub nicht? Eine steife Prise am Strand und im Hintergrund und am Horizont drehen sich die Windkraftanlagen und erzeugen alternative Energie. Eine Windkraftanlage erntet, fast gratis, mit ihrem Rotor die Energie des Windes, wandelt diese in elektrische Energie um und speist sie in das Stromnetz ein.


Worauf kommt es bei der Betrachtung der Energie an? Für den Hausgebrauch benötigt man das Verständnis der elektrischen Arbeit, wenn man elektrische Verbraucher wie beispielsweise einen Kühlschrank oder elektrische Lampen kauft. Bei dem Betrieb von elektrischen Anlagen ist es wichtig zu wissen, dass die Zeit, die das elektrische Gerät in Betrieb ist, die wesentliche Größe zur Bestimmung der vom elektrischen Gerät benötigten Energie ist. Der Bedarf an elektrischer Stromstärke in Ampere ist konstruktionsbedingt vom Hersteller festgelegt und entscheidet sich deshalb beim Kauf. Die Netzspannung beträgt in der Regel 230 Volt bzw. 400 Volt Wechselspannung, es sei denn, man greift auf Batterien, Akkumulatoren oder ein Netzteil mit geringerer Spannung zurück.

Kommentar verfassen