Bretagne in Frankreich im Camping Urlaub genießen

Bretagne Reisen
Reise Tipp: Kostenlose Information zur den besten Reiszeielen Pauschalreisen Angebote ...

Die Region Bretagne liegt im Nordwesten Frankreichs. Es ist eine Halbinsel zwischen dem Ärmelkanal (auf der Nordseite) und dem Golf von Biskaya (Südseite) und umfasst vier Departements.  Historisch gesehen umfassten das Herzogtum und die Provinz Bretagne auch das Departement Loire-Atlantique.

Die Bretagne ist neben der Côte d’Azur das beliebteste Sommerferienziel in Frankreich, sowohl für französische als auch für ausländische Besucher. Die Küste, besonders an der Westspitze, ist schroff und felsig, mit natürlichen Häfen und zahlreichen kleinen Inseln. Mit über 2800 km atemberaubend zerklüfteter Küsten entlang des Ärmelkanals im Norden und des Atlantischen Ozeans im Westen ist die Bretagne eine bezaubernde Region, die reich an keltischen historischen Traditionen ist, die Sie zu einer wunderschönen Landschaft mit Apfelplantagen und alten Wäldern mit mittelalterlichen Städten führen wird Vielzahl von Fischereihäfen an der Küste. Wichtige Flüsse sind Odet und Vilaine.

Die Bretagne und die Bretonen haben viele alte Bräuche und Traditionen bewahrt. Breton, ihre keltische Sprache (ähnlich Walisisch), wird in der traditionalistischen Unterbretagne außerhalb der Städte gesprochen. Eine Region voller Legenden, Traditionen und religiöser Überzeugungen, die bis heute stark sind. Die Bretagne ist eine der sechs keltischen Nationen. Es hieß früher „Lesser Britain“. Wenn Sie das echte Breizh (Bretagne) sehen möchten, müssen Sie in den Westen der Region fahren, um Kemper (Quimper), Karaez-Plouger (Carhaix-Plouguer). Hier finden Sie die echten Bretonen, die Ihnen ihre Mythen und Legenden erzählen, ihre Kultur teilen und Ihnen ihre historischen Relikte zeigen. Dies ist ein Ort mit wunderschönen Stränden, atemberaubender Landschaft, stehenden Steinen und fantastischem Essen.

Ein typisches Essen in der Bretagne: Artischocke, ein echtes französisches Brot, Butter aus der Normandie und ein lokaler Camembert, gefolgt von großen saftigen Pfirsichen! Auch die Langustinen und die Fischsuppe sind sehr bekannt und beliebt.

Wenn Sie die Bretagne besuchen möchten, dann ist die Bretagne ein leicht zu erreichender Teil Frankreichs.

Camping: Was wäre ein Sommer ohne einen Camping Urlaub? Besonders in der Bretagne gibt großartige Orte, um Kontakte zu knüpfen, zusammenzukommen, sich zu entspannen und nette Leute kennenzulernen. Aus diesem Grund ist Camping in der Bretagne eine unverzichtbares Erlebnis für  die Familien und Freunde, die man  immer im Auge behalten sollten, also Ideal wenn die Ferien bevorstehen. Es gibt sehr viele gute Camping Angebote in der Bretagne, jedoch camping in der bretagne 5 sterne sticht besonders hervor.

Fliegen : Reisende von überall auf der Welt, die nicht selbst fahren möchten, können zu vielen Zielen in oder in der Nähe der Bretagne fliegen. Als Flughäfen bieten sich Lorient, Brest, Dinard/St Malo und Rennes an.

Fähren : Wenn Sie mit dem Auto von den britischen Inseln in die Bretagne reisen möchten, gibt es Fährüberfahrten, die Sie direkt in die Bretagne bringen.

Auto : Von Norden über die nördlichen Küstenautobahn Frankreichs über Boulogne und Le Havre. Die Bretagne ist generell sehr gut an Autobahnen und Schnellstraßen angebunden.

Generell kann man sagen, wenn Sie möchten, dass Ihre Kinder oder Ihre Familien ihre Ferien in einer natürlichen Umgebung genießen, suchen Sie nach dem besten Camping Plätzen in der Bretagne. Die Bretagne ist von Ihrem Zuhause nicht zu weit entfernt, jedoch prüfen sie vorher einige Campingplätze in den Reiseführern.

 

Ähnliche Reisetipps

Reise Tipp: Kostenlose Information zur den besten Reiszeielen Pauschalreisen Angebote ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.